2. Juli 2022

Über Mich

Steckbrief:

Name: Lisa Lumpert
Wohnort: Tanheimer Tal in Tirol
Geburtsjahr: 1994
Langlaufen seit: Skating seit 2015 & Klassisch seit 2017
Beruf/ Ausbildung: Hotelkauffrau, Fitnesstrainer, Dipl. Langlauflehrer
Weiterbildungen: Zertifizierter Functional Trainer, TRX Instructor, Faszien- Movement Trainer
Hobbys: Langlaufen, Bouldern, Sportklettern, Alpin Skifahren, Skitouren gehen, Wandern, Genießen

„Beginne nicht mit einem großen Vorsatz. Beginne mit einer kleinen Tat.“

Thornton Wildner (1897-1975) US Schriftsteller

Meine Geschichte

Ich selbst habe mit dem Skaten im Jahr 2015 begeonnen. Es hat mich immer etwas genervt, dass zu Ferienzeiten, Feiertagen und an den Wochenenden die Skipisten und die Liftanlagen so voll sind. Dadurch ging immer so viel wertvolle Zeit mit Anstehen und Warten verlohren und das wollte ich ändern!

Dann schnappte ich mir die Skatingausrüstung meiner Mama und bin einfach auf die Loipe in der Ferienregion Tannheimer Tal gegangen. Meine ersten Erfahrungen waren nicht sehr erfreulich, da das skaten immer so lockerleicht aussieht konnte ich es mir nicht schwer vorstellen – aber es lief wirklich nicht gut!
Aber ich hörte nicht auf und war voller Begeisterung und dies merkten auch meine Eltern und habe dann gleich zu Weihnachten meine eigene Ausrüstung bekommen. Und somit war ich höchst Motiviert und dank guten Trainern habe ich das Skaten auch recht schnell erlernt.

Zum Klassischen Laufen kam ich dann erst im Jahr 2017 durch meine Ausbildung zum Diplom Langlauflehrer durch den Tiroler Skilehrerverband. Ich fing wirklich als Anfänger an die Klassische Technik zu erlernen und fühlte micht wirklich nicht sicher auf den Skiern. Zwischendurch war mein Weg sehr Mühsam und mit Tränen begleitet. Aber nun bin ich so froh, dass ich dabei geblieben bin und die Technik erlernt habe. Es tut mir einfach gut, dass ich zwischen Skaten und dem Klassichen Langlaufen wechseln kann.

Berufliche Laufbahn

Ich habe 2011 mein Diplom zur Hotelkauffrau in Innsbruck mit gutem Erfolg abgeschlossen. Habe danach dann auch in verschiedenen Hotels gearbeitet. Jedoch hat mir dort immer ein wenig der aktive Ausgleich gefehlt.

Daraufhin habe ich mein Interesse zum Sport erweitert und ein Fernstudium zum Gesundheits- und Fitnesstrainer angefangen und dieses mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen. Daraufhin habe ich weitere Fortbildungen im Fitnessbereich mit Zertifikat absolviert.

Nachdem mir das Langlaufen so viel Freude bereitet und ich mehr darüber erfahren wollte habe ich im Winter 2017 / 18 mit der Ausbildung zum staatlichen Langlauflehrer angefangen und mein Hobby zum Beruf gemacht!

Meine Motivation

Was mich antreibt sind glückliche Gesichter. Ich gebe gerne mein Erlerntes und mein Wissen an Gäste, Kunden und Freunde weiter. Ich helfe gerne bei Problemen, Trainingseinheiten und Coachings und das schönste ist eben ein Lächeln am Ende der Einheit in den Gesichtern zu sehen!

„Wenn ich ein Lächeln bei Anderen entfachen kann, dann gewinne ich Zufriedenheit.“

Langlauf Lisa